Borderlands LAN-Spiel per VPN

Beim Versuch Borderlands über VPN „im LAN“ zu zocken musste ich feststellen, dass das ohne ein wenig Konfigurationsaufwand nicht möglich ist, da Borderlands sich Hosts beim suchen eines LAN-Spiels offensichtlich nur im eigenen Subnetz bzw dem Subnetz der primären Netzwerkkarte sucht.

Idr. hängt man aber über eine zusätzliche virtuelle Netzwerkschnittstelle im VPN, deshalb kann das Spiel die Session nicht finden wenn sie nicht im eigenen lokalen LAN gehostet ist.

Es gilt also, dem Spiel beizubringen wo es nach einem gehosteten Game suchen soll.

Dafür muss man eine Verknüpfung mit der Borderlands.exe erstellen und dieser die IP-Adresse des Game-Hosts anhängen, das sieht dann z.B. so aus:

„c:\Programme\Gearbox Software\Borderlands\Binaries\Borderlands.exe“ 192.168.1.2

2 Gedanken zu “Borderlands LAN-Spiel per VPN

  1. Gibt es auch eine andere möglichkeit da ich und ein kumpel unsere ip nicht dahinter eingeben können der sagt dan immer pfad kann nicht gefunden werden
    und i-net habe ich auch nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*