APN Proxy unter Android

Eine lästige Macke von Android ist, dass man unter der APN Konfiguration für die GRPS- bzw. UMTS-Verbindung zwar einen Proxy eintragen kann, diese Einstellung außer für den Webbrowser jedoch keine Wirkung zeigt.

Leider gibt es jedoch Internetzugänge bei einigen Providern oder Firmennetzen in denen ohne Proxy keine Verbindung zum Internet hergestellt werden kann.

D.h. dass dann z.B. der Market und die Youtube App nicht aufs Internet zugreifen können und somit nicht verwendbar sind.

Es gibt jedoch Abhilfe für das Problem.

Zuerst muss das Handy gerootet werden was ich mit der App z4root bewerkstelligt habe die im XDA-Developers Forum beschrieben & zum Download bereitgestellt wird.

Anschließend installiert man aus dem Market die App ProxyDroid die dann mit den benötigten Proxyeinstellungen konfiguriert und ggf. auf eine bestimmte Verbindung festgenagelt wird, d.h. der Proxy wird nur dann angesprochen wenn auch die entsprechende Verbindung steht.